Thüringer Schichtkraut

500 g Hackfleisch
1 Zwiebel fein gehackt
Salz, Pfeffer, Kümmel
1Ei, 1 Semmel, 1 Becher Sauerrahm (Schmand)
1El. Thüringer Bornsenf
1 kg Weißkohl frisch gehobelt
100 ml.Fleisch oder Gemüsebrühe

Den frisch gehobelten Weißkohl mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.
Semmel einweichen, dann mit dem Gehacktes, dem Senf und der Zwiebel vermengen.
Eine hohe Pfanne oder Auflaufform einfetten und dann schichtweise Kraut und Gehacktes abwechselnd einfügen, wobei die unterste und die oberste Schicht Kraut sein sollen.
Schmand mit Brühe vermischen und gleichmäßig auf der Form verteilen.
Das Ganze in den auf 200°C vor geheizten Backofen geben, ca. 20 Minuten mit Deckel und ca. 20 Minuten ohne Deckel schmoren lassen.
Zu Schichtkraut passen am besten Petersilienkartoffeln.

Schreibe einen Kommentar