Thüringer Quarktorte

Zutaten für den Boden:

80 g Margarine (Zimmertemperatur)
80 g Zucker
200 g Mehl
1 Ei
1 TL. Backpulver

Zutaten für den Belag:
1 kg Quark
2 Eigelb, (Eiweiß davon zu Eischnee schlagen)
1 Ei
150 g Zucker
1 Tasse Öl
1 Päckchen Vanillepudding
½ l Milch

Je nach Wunsch können Rosinen, Mandarinen oder Pfirsich hinzugefügt werden. Obst gut abtropfen lassen.
Zunächst eine eingefettete Springform vorbereiten und den Backofen vorheizen. Dann für den Boden das Ei mit dem Zucker verrühren und die weiche Margarine unterrühren.
Mehl mit Backpulver vermischen und das ganze dann mit der Ei-Zucker-Margarinemischung zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in die Springform einfügen, den Rand etwas hoch drücken.
Nun alle Zutaten für den Belag zusammen verrühren und zuletzt den Eischnee vorsichtig unterheben.
Die ganze Masse nun auf den Boden in die Springform verteilen.

Jetzt in den Backofen schieben. Die Torte sollte nach ca. 50-60 min. bei 180°C-200°C fertig sein.

Schreibe einen Kommentar